Abteilung Wandern

Abteilung Wandern

Frühjahrswanderung

Die Frühjahrswanderung vom 29.04.2016 bis 01.05.2016 fand im Vogelsbergkreis mit Übernachtung im Brauhaus zur Traube in Nidda statt. Ein Hauch von Abenteuer schwingt schon mit, hört man, dass es sich bei der Region Vogelsberg um den größten erloschenen Vulkan Europas handelt. Aber keine Angst, der ist längst nicht mehr aktiv, hat aber eine reizvolle Landschaft hinterlassen, in der Naturschutz früh begonnen wurde.

Freitags in der Früh trafen sich 4 fröhliche Wanderinnen und ein Wanderer, der Hahn im Korb war, für die Naturtour Nidda. Diese 12 km lange Tour ging durch 2 Naturschutzgebiete, mit schönen Waldrandwegen und herrlichen Aussichten. Abwechslungsreich gestaltete sich die Wanderung, denn Flussszenen, Felder und baumbestandene Wiesen wechselten sich rasch ab. Dabei gab es immer wieder herrliche Ausblicke auf den schneebedeckten Hoherodskopf. Den Abend ließen wir bei gutem Essen und dem leckeren Brauhausbier ausklingen.

Am Samstagmorgen stand mit 2 Wanderern mehr die Eschenrod Staubseetour an. Hier waren ebenfalls 12 km zu wandern und bei trockenem und teilweise sonnigem Wetter konnten wir sogar eine Rast am Stausee auf der Wiese genießen. Nach einem gemütlichen Abend im Brauhaus und einer guten Nacht begaben wir uns am Sonntagmorgen auf den 8 km langen Vogelsberg Höhenrundweg. Nach anfänglichem Matsch durch den Altschnee wurde der Weg aber wunderschön. Diese Tour bietet auf engstem Raum eine intensive Erlebnisdichte. Wir überquerten den Taufstein, eine Gipfelerhebung aus Basaltblöcken im Vogelsbergmassiv und den mit Ahorn, Buche und Farnen bewachsenen Geiselstein und erlebten den Ursprung sowie die ersten Meter der Nidda.

Das am 1. Mai auf dem Hoherodskopf stattfindende gut besuchte Vulkanfest schauten wir uns an und 2 Mutige fuhren mit der Sommerrodelbahn. Anschließend fand unsere Tour den Abschluss bei sehr gutem Essen in der Taufsteinhütte, bevor wir uns auf den Heimweg machten.

Renate Bergmann

v.l.n.r.: Renate Bergmann, Mona Kurth, Bärbel Klüh, Heidi Schmidt, Kurth Klüh
und Angelika Oelze (nicht auf dem Bild: Frank Kurth)

Herbstwanderung

Die Herbstwanderung am 17. und 18.09.2016 bei sonnigem Wetter führten wir an der Lahn durch. Mit acht aktiven Wanderinnen und Wanderern starteten wir in der Nähe von Katzenelnbogen zum Marsch durch das teilweise enge und etwas felsige Jammertal entlang des Dörsbachs.

Wir passierten insgesamt 13 ehemalige Mühlen, die sämtlich restauriert und bewohnt sind. Nach 18 km und dem Besuch des hoch über der Lahn bei Obernhof thronenden Klosters Arnstein probierten wir anschließend in einer Weinstube einheimischen Wein. Das Hotel in Balduinstein war gut.

Am 2. Tag wanderten wir bei herrlichem Sonnenschein 20 km entlang der Lahn auf dem Höhen- und Randweg. Eine äußerst anspruchsvolle Strecke mit (zu) vielen steilen An- und Abstiegen sowie tollen Aussichtspunkten zwischen Balduinstein, Laurenburg und Obernhof. Zur abschließenden Stärkung wurde noch eine Rast im Café gemacht, bevor es auf den Heimweg ging.

v.l.n.r. stehend: Manfred und Erik Orschied, Rüdiger Zschacke, Heidi Schmidt, Klaus und Otti Schneider
v.l.n.r. kniend: Renate Bergmann und Rüdiger Kehl

Winterwanderung

Am 26. und 27.11.2016 wanderten dreizehn Personen im hessischen Ried. Der Samstag führte uns bei Lorsch / Bergstraße 16 km durch Weiden und Wiesen sowie entlang der Weschnitz durch ein Naturschutzgebiet auf ebenen Wegen. Wir hatten Glück und beobachteten viele Rehe, Störche, Reiher und sogar einen Brachvogel. Der Weihnachtsmarkt in Lorsch war sehenswert und gut besucht. Mit dem Hotel waren wir zufrieden.

Am 2. Tag wanderten wir im Naturschutzgebiet Kühkopf 12 km über die Knoblochsaue entlang des Altrheins und des Rheins durch ebene Wiesen und Weiden. Mit einem guten Mittagessen in Erfelden klang das Wanderjahr dann aus. An beiden Tagen hatten wir trübes, aber trockenes Wetter.

Hintere Reihe v.l.n.r.:
Manfred und Erik Orschied, Jürgen Habel, Klaus Schneider, Kurt Klüh und Rüdiger Kehl
Vordere Reihe v.l.n.r.:
Renate Bergmann, Sabine Welpot, Otti Schneider, Anneliese Schuler,Bärbel Klüh und Ulrike Scheffel

Termine

Es sind zur Zeit leider keine aktuellen Termine vorhanden

Ansprechpartner

Renate Bergmann (0177) 7 23 77 75 und Klaus Schneider (06 11) 50 77 75

Stand 05/17


Startseite  • Gesamtverein  • Handball  • Tischtennis  • Turnen  • Volleyball  • Wandern

© 2001-17 TV-Bierstadt 1881 e.V. Alle rechte vorbehalten