Gesamtverein

Bericht der Bauausschussvorsitzenden

Buon appetito!

Neben den vielfältigen sportlichen Aktivitäten, den guten sportlichen Ergebnissen in vielen Bereichen und dem gesellschaftsprägenden Tun unseres Turnvereins gab es im vergangenen Jahr ein weiteres herausstechendes Ereignis: Die unerwartete Kündigung des Gaststätten-Pächters!

Mit dem Auszug des Pächters wurden Mängel, veraltete Anlagen in der Küchentechnik oder z. B. schadhaftes Mobiliar sichtbar. Aber auch nicht mehr zeitgemäße Farben, Stoffe oder auch Lampen fielen stärker ins Auge als unter dem üblichen Gaststättenbetrieb. Heute ist das alles schon fast vergessen, denn die zum Teil neue Gaststätteneinrichtung und die überarbeiteten Bestände, z. B. Sitzbänke, Fensterbänke, die Theke mit den Oberschränken, etc., zeigen sich in frischem, neuem Kleid. Ohne das besondere Engagement eines Vereinsmitgliedes wären all diese Arbeiten nicht so reibungslos, in kurzer Zeit und zu günstigen Konditionen für den Verein möglich gewesen. Auch unser neuer Wirt hat überaus konstruktiv und engagiert mitgewirkt. Aufgrund der engen Zusammenarbeit sind neue Freundschaften entstanden und alles in allem lässt sich jetzt schon sagen, dass Sie als Mitglieder des Turnvereins und Ihre Familien und Freunde hochwillkommen sind in unserer neuen Gaststube – egal ob mit großem Hunger oder auch nur mit Durst.

Die weiteren baulichen Aktivitäten konnten, wie in meinem letzten Bericht angekündigt, zwischenzeitlich erledigt werden:

Neben üblichen Unterhaltungsarbeiten wird uns künftig unser Hallenboden beschäftigen. Es gilt, den Hallenboden möglichst lange zu erhalten. Zum einen, weil es ein hochwertiger Boden ist, zum anderen, weil hier sehr hohe Kosten auf den Verein zukämen. Gleichwohl liegen Mängel vor, die beobachtet werden müssen. Zuerst sollte der genaue Aufbau des vorhandenen Bodens ermittelt werden. Erst dann können kleinere Instandsetzungen oder auch das große Ganze verlässlich beurteilt und geplant werden.

Sie sehen, liebe Vereinsmitglieder, auch in den kommenden Jahren gehen uns die Arbeiten an unserer Liegenschaft nicht aus. Ich bitte Sie und die Übungsleiterinnen und Übungsleiter daher auch in Zukunft um Ihr Einsehen für die notwendigen Maßnahmen und die daraus resultierenden Einschränkungen. Vielen Dank schon heute für Ihr Verständnis!

Josephyn Metzler

Stand 05/17


Startseite  • Gesamtverein  • Handball  • Tischtennis  • Turnen  • Volleyball  • Wandern

© 2001-17 TV-Bierstadt 1881 e.V. Alle rechte vorbehalten